Motivierender Familien Putzplan: hilft, gemeinsam zuhause Ordnung zu schaffen

Wächst Dir der ganze Haushalt manchmal über den Kopf? Du musst für die gesamte Familie einkaufen, kochen, putzen, waschen, bügeln, aufräumen? Die Liste lässt sich weiter fortsetzen.
Wäre es nicht schön, wenn zukünftig mit gerecht verteilten Rollen der Haushalt erledigt werden würde? Ein Familien Putzplan listet alle Haushaltsaufgaben genau auf. Und am Ende steht schwarz auf weiß da, wer wirklich was erledigt hat im Haushalt.

Ich bin doch nicht deine Bedienung!

Spätestens wenn Du diesen Satz aus dem Munde Deines Kindes hörst, ist es höchste Zeit, Aufgaben im Haushalt an alle Familienmitglieder zu verteilen. Erkläre Deiner Familie, dass das Hotel Mama ab sofort geschlossen ist. Jetzt helfen alle mit!

Diskutiere gemeinsam mit den Kindern und dem Partner, wer welche Aufgaben übernimmt – wichtig ist dabei, immer mal wieder abzuwechseln.
Kinder haben am Putzen durchaus Spaß. Doch auch sie möchten verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen. Immer nur staubsaugen wird auf Dauer langweilig. Die Armaturen im Bad reinigen, könnte aber eine motivierende Aufgabe sein. Auch wenn das Ergebnis vielleicht nicht sofort perfekt ist. Drücke einfach mal ein Auge zu. Beim nächsten Mal wird es schon besser sein.

Belohnen lohnt sich

Überlege Dir zuvor, was Deine Kinder besonders anspornt. Etwa ein gemeinsamer Ausflug in den Wald, wenn am Ende der Woche alle Aufgaben erledigt wurden. Oder Du verteilst Belohnungssticker auf einer Belohnungskarte – wer acht Stück gesammelt hat, wird belohnt.
Achte beim Belohnen darauf, sehr sparsam mit materiellen Dingen zu belohnen. Kinder gewöhnen sich daran und schon bald spornt die Belohnung nicht mehr an, oder übersteigt Dein Budget, da Du immer mehr versprechen musst.
Überlegt Euch lieber Dinge, die Kinder gerne tun, aber Du nur selten erlaubst. Stelle Ausnahmen als Belohnung in Aussicht, wie z.B. Essen vor dem Fernseher, wenn das sonst bei Euch nicht erlaubt ist.

Viele Hände, schnelles Ende – aber bitte altersgerecht

Mit einem Putzplan für die ganze Familie sind ab sofort alle dran. Faule Ausreden gelten nicht. Für jeden gibt es damit altersgerechte Aufgaben, auch für die Allerkleinsten. Kann ich nicht, gibt’s nicht. Was Kinder im Haushalt in welchem Alter schon übernehmen können, findest Du in einer praktischen Übersicht als Download in unserem Mitgliederbereich.
So könnt Ihr die Übersicht an die Wand heften und als Grundlage für die Aufgabenverteilung nutzen. Oft trauen wir unseren Kindern Dinge nicht zu, die sie aber bewältigen würden. Mit der Übersicht über Aufgaben nach Alter bekommt jedes Familienmitglied die passende Tätigkeit. Herausfordernd aber nicht überfordernd.

Am Ende lacht der Smiley

Mit Struktur und System ran an Putzlappen, Staubtuch, Kehrbesen& Co. Unterteilt in Räume, jedem Familienmitglied seine Farbe. Die Aufgaben kannst Du unterteilen in wöchentlich, täglich, nach Bedarf oder an einem bestimmten Tag. Wenn alles erledigt ist, könnt ihr einen lachenden Smiley malen. 

Putzplan für die Woche

Einfach gemeinsam ankreuzen, abreißen und an die Wand pinnen. Du hast eine Haushaltshilfe? Auch für die genaue Aufgabenstellung für die Putzhilfe ist ein Vordruck Putzplan ideal – einfach ankreuzen, und Deine „Perle“ erledigt das, was Dir wichtig ist.
Ihr könnt den Familien Putzplan Vordruck aber auch dafür benutzen, den regelmäßigen Großputz zu organisieren.

Klare Regeln, entspanntes Leben

Im Handumdrehen lenkst, planst, gestaltest und verwaltest Du fortan Euer Familienleben. Damit keine Missverständnisse aufkommen, sind klare Anweisungen erforderlich. Ab sofort einfach ankreuzen. Von Standard-Aufträgen (Spülen, Zimmer aufräumen, Straße kehren) bis hin zur individualisierbaren Aufgabe.

So bekommst Du Deinen Familien Putzplan

1. Werde Mitglied auf unserer Landeplatz Downloadplattform.

2. Nach Bestellabschluss erhälst Du Zugang zu Deinem Planer als Download und zu vielen anderen Werkzeugen und Tools für einen gelasseneren Alltag.

Dieses Gedankenspiel machte Katrin von lib-elle

Katrin ist Gründerin von lib-elle und selbst immer im Spagat zwischen Arbeit, Familie und sich selbst. Ihre Blogbeiträge handeln davon, wie es gelingt, jedem Lebensbereich den nötigen Raum zu geben. Aus diesen Erkenntnissen heraus entstehen auch die lib-elle Aufgabenplaner, Werkzeuge und Tools, die hier über den lib-elle Shop erhältlich sind.