Softtampon? Menstruationsschwamm? Was ist das denn?

Softtampons kaufenGenieße Deine Freiheit während der Periode – mit diskreten Menstruationsschwämmchen

Du traust Dich während Deiner Menstruation nicht ins Schwimmbad, aus Sorge, der Rückholfaden Deines Tampons könnte „heraushängen“? Sauna und Sex während der Periode sind für Dich tabu? Der gepresste Zellstoff herkömmlicher Tampons trocknet Deine Scheide aus? Dann steig um auf die unsichtbare Alternative zu Tampons und Binden: Menstruationssschwämmchen, auch Softtampons genannt.

Was genau ist denn ein Softtampon bzw. Menstruationsschwamm?

Menstruationsschwämme, auch Softtampons genannt, sind aus einem hautverträglichen Schaumstoff gefertigt und haben kein Rückholbändchen. Daher sind sie absolut diskret und erlauben Dir Deine volle Freiheit auch während Deiner Periode. Sport, FKK, Sauna, Schwimmen und Sex sind dank der saugstarken Schwämme uneingeschränkt möglich.

Welche Vorteile Dir ein Schwamm für die Periode bietet

Menstruationsschwämmchen bieten gegenüber herkömmlichen Tampons und Binden viele Vorteile. Allen voran: Menstruationsschwämmchen sind von außen nicht sichtbar. So kannst Du Deine Freiheit uneingeschränkt auch während der Periode genießen. Du platzierst den Softtampon ganz diskret in der Scheide – wie das geht, erklären wir Dir weiter unten.

Weiterer Vorteil von Menstruationsschwämmchen: Sie sind absolut hautverträglich und rufen weder innere Reizungen hervor, noch trocknen sie die Vagina aus. Softtampons eignen sich daher besonders für Frauen, die zu Scheidentrockenheit neigen. Durch das weiche und leichte Material sind Menstruationsschwämmchen sehr angenehm zu tragen.

Menstruationsschwämme enthalten keine chemischen Zusatzstoffe. Wer es komplett natürlich mag, greift zu Levantiner Schwämmchen.

Menstruationsschwämmchen kaufenFadenlos durch die Nacht - Sex trotz Periode

Das Menstruationsschwämmchen ist angenehm weich und weder für Dich noch für Deinen Partner spürbar. Da es zudem sehr saugstark ist, brauchst Du Dir keine Sorgen um peinliche Situationen im Bett mit Deinem Partner zu machen… Nach dem Geschlechtsverkehr solltest Du den Softtampon wechseln. Und Achtung: Ein Menstruationsschwämmchen ist kein Verhütungsmittel.

Einfache Anwendung: Wie Du Deinen Menstruationsschwamm einführst

Das Einführen Deines Menstruationsschwämmchen ist ganz easy: Den Softtampon mit zwei Fingern leicht zusammendrücken und vaginal einführen. Schiebe ihn mit dem Mittelfinger etwas nach oben, bis kurz vor den Muttermund. Der Softtampon passt sich der Form Deiner Scheide an und bleibt sicher an Ort und Stelle.

Noch einfacher geht das Einführen, wenn Du das Schwämmchen vorher mit ein wenig sauberem Wasser anfeuchtest. Dann wieder gut auswringen, damit der Softtampon so viel Menstruationsblut wie möglich aufsaugen kann.

Den Softtampon kannst Du je nach Stärke Deiner Menstruation 6 bis 8 Stunden an Ort und Stelle belassen.

So funktioniert das Entfernen von Menstruationsschwämmchen

Auch ohne Rückholbändchen kriegst Du das Schwämmchen ganz einfach wieder heraus: Drücke Deinen Beckenbodenmuskel - wie beim Entleeren der Blase - nach unten. Das Menstruationsschwämmchen rutscht nun ein Stückchen vor, sodass Du es ganz leicht herausnehmen kannst. Dazu findest Du bei den meisten Produkten eine praktische Griffmulde oder Rückhol-Lasche.

Softtampons Beppy kaufenFeuchter Softtampon bei Scheidentrockenheit

Du neigst zu trockener Scheide? Dann ist der Beppy soft + comfort Feuchttampon optimal für Dich. Denn der Beppy Softtampon ist mit Lacta-Gel befeuchtet und unterstützt somit den natürlichen pH-Wert Deiner Scheide. Das Schwämmchen ist ohne Baumwolle und Zellulose sowie dermatologisch und klinisch getestet.

Auch dieses befeuchtete Menstruationsschwämmchen kannst Du bis zu 8 Stunden tragen. Die Rückhol-Lasche hilft Dir beim Entfernen des Schwämmchens. Es ist sehr saugstark und gewährt Dir alle Freiheiten eines Softtampons.

Du stehst auf Naturprodukte? Dann sind Levantiner Schwämmchen das Richtige für Dich

Schon früher, lange bevor es herkömmliche Tampons gab, benutzten Frauen Naturschwämme als „unsichtbare“, diskrete Monatshygiene: die Levantiner Schwämmchen. Noch heute sind Levantiner Schwämmchen eine natürliche und nachhaltige Alternative zu Tampons und Binden. Die Naturschwämme werden vor der levantischen Küste gezüchtet. Sie werden kontrolliert geerntet, sodass das ökologische Gleichgewicht intakt bleibt.

Levantinerschwämmchen kaufenLevantiner Schwämmchen halten Deine Schleimhäute feucht

Gerade für Frauen, die zu Scheidentrockenheit neigen, sind Levantiner Schwämmchen geeignet. Denn der Schwamm saugt - im Gegensatz zu herkömmlichen Tampons - nicht die Scheidenflüssigkeit mit auf.

Anwendung der Levantiner Schwämmchen wie andere Softtampons

Das Einführen und Entfernen des Levantiner Schwamms funktioniert genauso wie bei den anderen Menstruationsschwämmchen. Der einzige Unterschied: Vor der ersten Benutzung kannst Du - für einen neutralen pH-Wert - das Schwämmchen in Essig legen. Dann mit lauwarmem, klarem Wasser ausspülen und wie oben beschrieben einführen.

Falls Dir das Levantiner Schwämmchen zu groß erscheint, schneide es für Dich zurecht. Das Levantiner Schwämmchen kannst Du bis zu 6 Stunden tragen - und dabei alles tun, was Dir Spaß macht!

So reinigst Du Deinen Levantiner Schwamm

Das Levantiner Schwämmchen ist kein Wegwerfprodukt, sondern soll Dir jahrelang gute Dienste erweisen. Reinige es daher nach jeder Anwendung, indem Du es einfach gründlich auswäscht. Achtung: Der Levantiner Schwamm ist ein Naturprodukt und darf nicht mit kochendem Wasser in Berührung kommen. Du kannst das Schwämmchen jedoch im Wollwaschgang in der Waschmaschine (in einem Wäschebeutel) waschen.

Bei einem Scheideninfekt solltest Du das Levantiner Schwämmchen nicht benutzen. Nach der abgeschlossenen Behandlung unbedingt ein neues Schwämmchen verwenden.


Deine Formel für ein leichteres Leben: libre ("frei") + elle ("sie") =


schnell geliefert

sicher verpackt

handverlesenes Sortiment

persönlicher Service